Konfirmandenjahr

 

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden 2018

 

Brunner Tim, Mattstrasse 18

Dirnberger Yanis, Tschuoppisstrasse 24

Häuptli Lea, Kreuzbühlstrasse 8

Jenny Dana, Klausen 10

Möschler Priska, Landstrasse 45

Schadegg Nina, Lerchengut 8

Weber Lukas, Postfach 220, Ennetberge 

 

 

Konfirmandenprogramm 2017/18

Kirchgemeinden Ennenda – Glarus-Riedern - Netstal

 

1. Übersicht

 

Die Mittellandkirchgemeinden bieten ein gemeinsames Konfirmandenprogramm an.

 

Der Unterricht und die Konfirmationsfeier finden in den jeweiligen Kirchgemeinden statt.

 

Konfirmationsfeier: Palmsonntag, 25. März 2018

 

Gottesdienste, Lager, Projekte und Freiwahl-Punkte können individuell gewählt werden. Beachte dazu das Anmeldeblatt „Mein Konfirmandenjahr“, welches ihr erhalten habt. Für die Konfirmation sind im Lauf des Jahres insgesamt 70 Punkte zu erreichen (gemäss Kirchenordnung).

 

Unser Konfirmandenprogramm basiert auf 5 Säulen:

 

Unterricht (15 Lektionen) 15 Punkte

Gottesdienste 10 Punkte

Konf-Lager Hallig Hooge 25 Punkte

Projekte 15-25 Punkte

Freiwahl-Punkte

(alternativ zu Projekten) max. 5 Punkte 

Total 70 Punkte

 

 

 

2. Unterricht 15 Punkte

 

Die Einladungen zum Unterricht werden von der zuständigen Kirchgemeinde in dieser Post oder zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Es sind 15 Unterrichtsstunden zu besuchen.

 

Der Konfirmandenunterricht beginnt nach den Herbstferien. Die Daten werden frühzeitig bekannt gegeben. Der Unterricht findet dann jeweils von 19.00 - 20.30 Uhr im Pfarrhaussaal, Schlöffeli 6, Netstal statt.

 

Die Daten für die Konfirmations-Vorbereitung werden Anfang 2018 bekanntgegeben.

 

3. Gottesdienste 10 Punkte

 

Alle Jugendlichen besuchen bis zur Konfirmation 10 Gottesdienste.

 

Um sich mit unserer reformierten Gottesdienst-Tradition auseinanderzusetzen, sind mindestens 5 reformierte Erwachsenen-Gottesdienste Pflicht. Die übrigen Gottesdienste können als Jugendgottesdienste, Event-Gottesdienste, Taizéfeiern (Publikation im „Reformiert GL“ und in den separaten Jugendgottesdienst-Programmen) oder als katholische Messen oder im Rahmen von Taufen, Hochzeiten und Trauerfeiern besucht werden.

__________________________________________________

 

4. Konfirmandenlager

 

Konf.-Lager Hallig Hooge: 25 Punkte

Sonntag, 02. - Sonntag, 09. Juli 2017

Leitung: Pfarrerin Dagmar Doll und Team

Der Kostenanteil pro Konfirmand/Konfirmandin (Elternbeitrag) beträgt Franken 300.--. Den gleichen Teil übernimmt die Kirche.

 

 

 

5. Wahlprogramm: Die Projekte

 

Informationen folgen jeweils ca. sieben Tage vor dem Projekt. Das detaillierte Programm ist aus dem Flyer Konfirmandenprogramm 2017/18 ersichtlich!

 

Die Anmeldung am Informationsabend verpflichtet verbindlich zur Teilnahme!

 

 

 

 

6. Freiwahl

 

Mit dem Besuch von weiteren kirchlichen Veranstaltungen wie Konzerten, Vorträgen oder durch die Mitarbeit bei Standaktionen und Suppentagen etc. können maximal 5 weitere Punkte gesammelt werden:

 

Besuch von Konzerten, Vorträgen… 1 Punkt

Besuch von zusätzlichen (Jugend-) Gottesdiensten 1 Punkt

Besuch/Mithilfe bei Veranstaltungen 1 Punkt / 1½ Std.

Besuch eines Gottesdienstes im Kantonsspital 2 Punkte

(inklusive Mithilfe beim Bettenschieben)

 

 

 

7. Kontakte & Adressen

 

Pfarrer Peter Hofmann, ENNENDA

Pfarrerin Iris Lustenberger

Pfarrgasse 2

8755 Ennenda

Tel. 055 640 13 52

e-mail: peter.hofmann@gl.ref.ch

irislustenberger@me.com

 

 

Pfarrerin Dagmar Doll und Pfarrer Sebastian Doll, GLARUS

Aegidius-Tschudi-Strasse 12

8750 Glarus

Tel. 055 640 84 46

e-mail: doll@gmx.eu

 

 

 

Pfarrer Edi Aerni, NETSTAL

Schlöffeli 6

8754 Netstal

Tel. 055 640 17 92

e-mail: edi.aerni@gl.ref.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Evangelisch Reformierte

Kirchgemeinde Netstal
Schlöffeli 6
8754 Netstal

ref.netstal@bluewin.ch

www.refnetstal.ch
Tel.Pfarramt: 055 640 17 92

Tel. Sekretariat: 055 650 17 35